Home

                   Ausbildungssonntage in der Landesgruppe Sachsen - Anhalt
                 auf dem Hundeplatz des Tierfreunde e.V. Zerbst , Biaser Str. 64
 

Unsere, beim DCLH angeschlossene Landesgruppe Sachsen - Anhalt, führt in regelmäßigen Abständen Übungs-
und Trainingssonntage durch.

Mein Mann, der als Ausbildungswart tätig ist, organisiert diese Treffen und Interessenten können sich gern bei uns
melden.  palmenhain@web.de oder 03923 / 780732)

Die nächsten geplanten Termine 2018:    28. Januar 
                                                                                    25. Februar
                                                                                    25. März (mit Mitgliederversammlung)
                                                                                    29. April
                                                                                    27. Mai (entfällt)
                                                                                    24. Juni

                                                                                    Juli und August Sommerpause mit Leo
                                                                                    Wochenende 24. bis 26. August
                                                                                    
                                                                                    30. September
                                                                                    28. Oktober
                                                                                    25. November
                                                                                    30. Dezember
                                                                                                                                                                    

Treffpunkt ist immer 11.00 Uhr auf dem Hundeplatz. Da wir das Vereinsheim nutzen können (Danke an den Tierfreunde e.V.),
ist für Verpflegung stets gesorgt. Jeder steuert etwas bei, sei es Kuchen, Kartoffelsalat, Würstchen und was sonst noch fehlt.
Außerdem ist dort auch immer gut geheizt, wenn man sich mal aufwärmen muß.

Zur Ausbildung gehören Übungen zur Unterordnung und Erlangung der Begleithundprüfung, sowie des VDH - Hundeführerscheins.
Außerdem werden die einzelnen Elemente in Vorbereitung auf die Körung, d.h. wiegen, messen, Übung in der Gruppe etc. geübt.

Nach der Mittagspause unternehmen wir meist noch eine kleine Wanderung. Wer möchte kann gern auch den Agilityplatz
mit seinem Hund nutzen.

Im Vordergrund soll natürlich immer der Spaß für uns und unsere Fellnasen stehen.

Hier noch ein paar Schnappschüsse: